Rsync Backup von alten auf neuen Server

Kopie wo der Username und Groupname übernommen werden soll (muss auf Zielsystem vorhanden sein)

rsync -aH -v -e ssh --rsync-path 'sudo rsync' --partial --delete PATH/WELCHER/KOPIERT/WERDEN/SOLL USER@REMOTEHOST:/ZIELPATH/AUF/REMOTE

Wenn UID usw übernommen werden soll auch wenn der User auf dem Remotesystem nicht existiert.

rsync -aH -v -e ssh --rsync-path 'sudo rsync' --numeric-ids --partial --delete PATH/WELCHER/KOPIERT/WERDEN/SOLL USER@REMOTEHOST:/ZIELPATH/AUF/REMOTE

Einmalige „Cronjobs“ mit AT

AT kann unter anderem Jobs einmalig ausführen

syntax:

at -m now +10min

würde einen Job in 10 min ausführen

INFO:

nach „at -m now +10min“ wird kann man das Kommando ausführen STRG+D beendet und bestätigt die eingabe

Sehen welche Jobs geplant sind

atq

Einen Job löschen

atqrm "JOBNUMMER"

oder

at -d "JOBNUMMER"